EMAIL: hermann.knott@andersentaxlegal.de

TELEFON: +49 221 88835 502

AUSBILDUNG

  • Universität zu Köln, Deutschland (J.D. equivalent)
  • Universität Genf Law School and HEI
  • UPenn (LL.M.) und Stanford Law School
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch

MITGLIEDSCHAFTEN

  • Mitglied der Deutschen und der New Yorker Anwaltskammer
  • International Bar Association (IBA)
  • American Bar Association (ABA)
  • Inter-Pacific Bar Association (IPBA)

BERATUNGSFELDER

  • Allgemeines Gesellschaftsrecht, Umstrukturierungen
  • Infrastrukturprojekte
  • Internationale Schiedsgerichtsbarkeit
  • Mergers & Acquisitions, Joint Ventures, Private Equity

Dr. Hermann Knott

Rechtsanwalt (Deutschland und New York)
Partner – Köln

Dr. Hermann Knott begann seine anwaltliche Karriere 1989 bei einer führenden New Yorker Kanzlei, als die Berliner Mauer fiel und internationale Investoren Beratung für Transaktionen in Zentral- und Osteuropa suchten. Nach darauffolgenden zwei Jahren bei einer führenden Wirtschaftskanzlei in Deutschland war er einer der Gründer der heutigen Kanzlei Luther, seinerzeit die deutsche Kanzlei von Andersen Legal. Jüngst war er einer der Gründungspartner von Andersen Tax & Legal in Germany, der deutschen Mitgliedskanzlei von Andersen Global.

Dr. Hermann Knotts Praxis konzentriert sich auf die Beratung von Verkäufern und Käufern bei M&A-Transaktionen. Er ist auf Akquisitionen von industriellen und Finanzinvestoren, Joint Ventures und Unternehmensrestrukturierungen spezialisiert. Er berät die operativen Verträge bei internationalen Infrastrukturprojekten, zuletzt in Afrika und Lateinamerika. Außerdem ist er als Parteivertreter bei internationalen Schiedsverfahren bei komplizierten Auseinandersetzungen zwischen Geschäftspartner tätig, zuletzt bei der Auflösung von Joint Ventures.

Dr. Hermann Knott legt Wert darauf, die Geschäftsinteressen seiner Mandanten effizient umzusetzen und dafür entsprechende Projektmanagement-Tools einsetzt und sein Team optimal organisiert. Dazu gehört auch, diejenigen Themen, die für den Mandanten von zentraler Bedeutung sind, von den nicht so wesentlichen Aspekten zu unterscheiden.

Dr. Hermann Knott ist sowohl bei Investitionen nach Deutschland als auch bei Transaktionen ins Ausland eingebunden. In diesem Zusammenhang kann er seine vielfältigen Kontakte in aller Welt nutzen, die er durch seine Führungsrolle in der International Bar Association (IBA) und der American Bar Association (ABA) aufgebaut hat. Die Erfahrung aus seiner Arbeit mit integrierten Teams von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Finanzexperten erlaubt es Dr. Hermann Knott, alle Aspekte einer Transaktion in die Beratung einfließen zu lassen, auch solche kommerzieller Natur, die keinen unmittelbar rechtlichen Bezug haben.

Seine Branchenschwerpunkte liegen in den Bereichen Logistik, Dienstleistungen und Fertigung, einschließlich Automobilindustrie.

Dr. Hermann Knott ist Herausgeber eines renommierten Werkes zum Unternehmenskauf, das im Sommer 2019 bereits in 6. Auflage erscheint. Außerdem ist er ein gefragter Redner auf internationalen Konferenzen zu Themen bezüglich Unternehmenstransaktionen und der Führung von Anwaltskanzleien.